Bericht zur Hauptversammlung 2018

Zum Beginn der Hauptversammlung des Gesangvereins Gammelshausen am 9. März 2018 sang der Chor die Lieder „Have a nice day“ und „Weit, weit weg“ unter der Leitung unserer Dirigentin Mareike Nickel. Unser 1. Vorsitzender Dr. Christoph Grünwald begrüßte 34 Mitglieder sowie Bürgermeister Daniel Kohl. Zum Totengedenken unserer verstorbenen Mitglieder sangen wir den „Irischen Segensspruch“.

Der 1. Vorsitzende Dr. Christoph Grünwald berichtete über die Eckdaten des Vereins sowie den Terminen im Jahr im 2017. Mareike Nickel berichtete über ihr erstes Jahr im Verein, welches für sie und den Chor sehr erfreulich war. Die Schriftführerin Alexandra Roth stellte die Mitgliederzahlen vor. Kassenwart Franz Toll erläuterte die Einnahmen sowie Ausgaben im Jahr 2017. Der Kassenprüfer Friedrich Weiß bestätigte die korrekte Kassenführung von unserem Kassenwart und lobte seine Arbeit. Bürgermeister Daniel Kohl übernahm die Entlastung der Vorstandschaft.

Unsere 2. Vorsitzende Anita Hubert stellte sich nach 5 Jahren ihrer Tätigkeit nicht mehr zur Wahl. Christoph Grünwald bedankte sich mit einem Blumenstrauß herzlich bei ihr für die sehr gute Zusammenarbeit. Sie bleibt als beratendes Mitglied im Ausschuss.

Gewählt wurden für 2 Jahre: 2. Vorsitzender Sebastian Herbrik; Kassenwart Franz Toll; Ausschussmitglieder Bernhard Rieker, Katrin Salzmann sowie Franz Schröder; Kassenprüferin: Margret Stark; Fahnenträger Bernhard Rieker und Franz Schröder. Alle wurden einstimmig per Handzeichen gewählt. Dr. Christoph Grünwald stellte den Terminplan für 2018 vor. Die Termine werden im Gemeindeblatt rechtzeitig bekannt gegeben.

Zum Abschluss sang der Chor unserer jüngsten Sängerin Tamara Hubert ein Geburtstagslied. Die Hauptversammlung wurde um 21:25 Uhr beendet und es gab noch einen gemütlichen Ausklang im Gemeindehaus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.