Jahresfeier 2014

Am Wochenende war es mal wieder so weit, der Gesangverein Gammelshausen lud ein zu Theater, Xang und Tombola. Das Gemeindehaus Gammelshausen war einmal mehr Austragungsort, und an beiden Tagen ausverkauft.

Begonnen wurde mit der gesanglichen Darbietung, die von schwäbischem Obstsalat bis ins ferne Lousiana führte. Zahlreiche Ehrungen standen auch auf dem Programm. Mehrere Auszeichnungen für 25 Jahre Förder und aktive Mitgliedschaft, bis zu Urkunden von Verein und Verbänden 40- und sogar 50-jährigen aktivem Mitwirken. Eine besondere Auszeichnung wurde unserer Dirigentin Barbara zu teil. Sie ist seit mittlerweile 25 Jahren aktiv im Verband als Dirigentin tätig, und erhielt dafür eine Urkunde und eine Obstbeigabe vom Chor.

Es folgte eine Tombola, deren Preise sich wie schon in den Vorjahren vor keiner Lotterieziehung verstecken müssen. Dank einem stabilen Lospreis konnte so einiges an die Zuschauer zurückgegeben werden.

Das große Final bildete das grandiose Theaterstück „Die (k)nackigen Landfrauen“ um einen Modefotograf, der das Familienleben einiger Dörfler gehörig durcheinander bringt. Die Darbietungen unserer Darsteller waren durch die Bank oscarverdächtig und lösten Begeisterungsstürme aus.

Abschließend noch ein paar Danksagungen. Vielen Dank an die Theatergruppe für viele Stunden Arbeit, vielen Dank an alle Sänger für die konzentrierte Probenarbeit, Danke an alle Tombolahelfer und -spender, vielen Dank an die fleißigen Bastler und Bäcker, vielen Dank an Cindy und Ronny und Ihr Team, vielen Dank an die Gemeinde Gammelshausen. Und natürlichen vielen Dank an den herzlichen Applaus unserer Gäste. Dafür legt man sich doch Jahr um Jahr gerne ins Zeug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.