Bergfest 2017

Schönes Wetter und Bergfest? Das geht tatsächlich. Circa alle vier Jahre. Und es freut uns, dass dadurch unser kleines Festle so grandios angenommen wurde. Bei milden Temperaturen konnte bis in die Nacht entspannt unter dem Blätterdach des Festplatzes gesessen, gegessen, getrunken, gesungen und geplaudert werden.

Im Vorfeld gab es einige Fragezeichen. Etwa zum Entzünden des Sonnwendfeuers, da es seit einigen Wochen nur spärliche Niederschläge gegeben hatte. Gammelshausens Revierförster gab schließlich im Vorfeld unter Auflagen grünes Licht, so denn Windstille herrsche und Löschmittel für den Notfall bereitstünden. Durch den großartigen Einsatz einiger unserer Sänger konnten wir mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr vorsorglich 6000l Löschwasser und Schläuche am Galgenbuckel bereitstellen. Petrus spielte auch mit, und so konnte nach Freigabe des Feuerwehrkommandanten Gammelshausens der Funke überspringen.

Wir bedanken uns bei jedem einzelnen der zahlreichen Gäste, sowie allen Helfern, die den Abend mit Leben und guter Laune gefüllt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.