Bergfest 2014 – Eine stürmische Geschichte

Bei unserem Bergfest am 28. Juni 2014 hatten wir dieses Jahr leider kein Wetterglück. Trotz des Regens am Mittag hatten wir die Zelte aufgebaut. Am Abend war es dann auch trocken und wir begrüßten trotz Fußball und schlechter Wettervorhersage zahlreiche Gäste. Die Kinder freuten sich über das Stockbrot und alle ließen sich die Steaks und Würstchen schmecken. Nachdem der Wind aber immer stärker wurde, hatten wir beschlossen, das Feuer nicht anzuzünden. Um 22:30 Uhr mussten wir dann das Fest abbrechen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Gäste die uns geholfen haben die Zelte schnell abzubauen, damit es keine größeren Schäden gab. Wir bedanken uns ebenfalls bei allen Gästen die gekommen sind, Helfern und Gönnern. Ein besonderes Dankeschön an Frau Böhringer, die uns das leckere Holzbackofenbrot gebacken hat. Sowie der Familie Olivo zur kostenlosen Bereitstellung ihres Fahrzeuges für den Shuttle-Service.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.